• Deutsch
  • English

IVN Best - Internationale Verband der Naturtextilwirtschaft e. V.

Einführung

The Internationale Verband der Naturtextilwirtschaft e. V. wurde im Jahr 1999 gegründet und entwickelte seitdem die zwei Qualitätszeichen „Naturtextil IVN zertifiziert BEST“ und „Naturleder IVN zertifiziert” welche die gesamte Produktionskette der Textil- und Lederwaren in ökologischer und sozialverantwortlicher Hinsicht abbildet.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der IVN website: http://www.naturtextil.de


Ihre Vorteile und was wir Ihnen bieten

The Standard definiert und gewährleistet ein ökologisches, sozialverträgliches und hochwertiges Textil- und /oder Lederprodukt.
Zertifizierte Produkte können entsprechend als 'IVN zertifiziert' oder 'IVN zertifiziert BEST gekennzeichnet werden.

Die PCU Deutschland GmbH ist durch den IVN anerkannt, um Insspketionen und Zertifizierungen nach den Naturtextil and Naturleder IVN zertifiziert Best Standard durchführen zu können.  Da die Control Union ebenfalls für die Durchführung von Inspektionen und Zertifizierungen nach dem GOTS-Standard akkreditiert ist, können IVN-Audits sehr einfach mit den jährlichen GOTS-Audits kombiniert werden.


Kurze Beschreibung der Standards

Es gibt zwei Qualitätszeichen:

1. „Naturtextil IVN zertifiziert BEST“

  • Grundvoraussetzung bzw. Mindestanforderungen ist eine GOTS Zertifizierung (der weltweit einen Maßstab für Umwelt- und Sozialverträglichkeit in Sachen Textil setzt)
  • Die Fläche einer Textilie (Gewebe oder Gestrick) muss zu 100% aus Naturfasern bestehen
  • Strengere Anforderungen hinsichtlich der Verwendung von Substanzen in der Textilverarbeitung
  • Rückstandsgrenzwerte sind erheblich strenger als die des Gesetzgebers
  • Standard mit den derzeit höchsten Ansprüchen an textile Ökologie und dem maximal realisierbaren Niveau

2. „Naturleder IVN zertifiziert“

  • Berücksichtigt alle Herstellungsstufen entlang der Prozesskette von der Rohware bis zum Verkauf und Gebrauch des fertigen Leders (nicht des verarbeiteten Lederprodukts)
  • key requirements are reduced use of resources and environmental and health protective production
  • Keine Verwendung von chemischen Konservierungsmitteln, Chromgerbung , Verwendung mineralischer Gerbstoffe, lösungsmittelhaltigen Finishs oder Beschichtungen jeder Art
  • Verwendete Tenside und waschaktive Substanzen müssen diese biologisch abbaubar sein
  • Gerbung mit Aluminium, Zirkonium oder Titan nur unter Einhaltung der vorgegebenen Grenzwerte
  • Farbstoffe müssen frei von AOX und Schwermetallen sein und der  EU Verordnung entsprechen
  • strenge Grenzwerte für Schadstoffe im Endprodukt (wie bei Textilien)

 

Gerne senden wir Ihnen ein kostenfreies Angebot zur Zertifizierung zu, bitte füllen Sie hierzu das Online- Anmeldeformular aus. Auch weitere Fragen zum Programm klären wir gerne mit Ihnen. Sie erreichen uns wochentags zwischen 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr sowie 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter 030/509 69 88-0 oder per Fax (030/5096 988-88) und E-Mail (berlin@controlunion.com). Wir antworten Ihnen gern.